„Typisch deutsch“


Gartenzwerge, typisch deutsch, Deutschland, WillkommenskulturSeit 2016 bin ich zertifizierte interkulturelle Trainerin und kann Sie und Ihr Team somit auch dabei unterstützen, erfolgreich mit Menschen aus anderen Nationen zusammen zu arbeiten. Man muss seine eigenen kulturell bedingten Verhaltensweisen kennen, um Unterschiede richtig einzuordnen und mögliche Probleme frühzeitig zu bemerken. „Typisch Deutsch“ – ein äußerst lehrreiches Seminar zur kulturellen Sensibilisierung.

 

„Typisch deutsch“ – Kulturelles Bewusstsein

Der Fokus liegt hier, im Gegensatz zu den meisten anderen interkulturellen Trainings, nicht auf den Normen und Werten einer bestimmten fremden Kultur, sondern vermittelt Kenntnisse über die eigene Kultur. Nur wer sein eigenes Orientierungssystem kennt und mit dessen Wechselwirkungen auf ausländische Partner umgehen kann, ist in der Lage, interkulturelle Teamarbeit erfolgreich zu gestalten. Dabei geht es hier nicht um Anpassung, sondern um Kooperation und gelungene Integration.

 

INHALT

Typisch deutsche Verhaltensweisen in verschiedenen Lebensbereichen

  • Die Sache steht immer an erster Stelle (Sachorientierung)
  • Wir lieben Strukturen und Regeln…
  • …und halten uns auch daran (internalisierte Kontrolle)
  • Wir planen unsere Zeit – auch unsere Freizeit…
  • „Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps“ (Trennung von beruflich und privat)
  • Zwischen den Zeilen lesen? (schwacher Kontext)
  • Diverse Beispiele und Übungen

 

IHR NUTZEN

Erst die Sicht auf das eigene Verhalten aus einer anderen Perspektive macht neugierig und offen für Menschen aus anderen Kulturen. Wenn das bestehende Team positiv eingestellt ist und bereit, mit Fachkräften aus der ganzen Welt produktiv zusammenzuarbeiten, erschließt sich das Unternehmen ein weiteres Feld, um auch in Zukunft geeignete Fachkräfte zu rekrutieren.

 

Teilnehmerkreis:  Geschäftsleitung, Personalverantwortliche, Führungskräfte, Mitarbeiter
Dauer:
4 Stunden (in ihren Räumlichkeiten und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten)